LG stellt auf CES neue Design-Marke und WebOS3.0 vor

LG Electronics wird in wenigen Tagen auf der Consumer Electronics Show (CES2016) die neue Marke LG Signature für schnörkellose Highend-Produkte in den Bereichen Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik sowie Smart-TVs mit der neuesten Version des Web-OS-3.0-Betriebssystems vorstellen.

41-lg-signature-logo_2

LG Signature

LG Signature: LG stellt auf CES neue Design-Marke und Web OS 3.0 vor

Keine neuen Smartphones, dafür aber neue Smart-TVs sowie neue Haushalts- und Unterhaltungselektronik-Geräte stellt LG Electronics Anfang Januar auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vor. Die neuen netzwerkfähigen Fernseher für 2016 laufen mit der Betriebssystemversion Web OS 3.0, die mit den neuen Funktionen Magic Zoom und Magic Mobile Connection sowie einer ebenfalls überarbeiteten Fernbedienung höheren Bedienkomfort als die Vorgängerversionen liefern soll. Die LG-Signature-Geräte sind dagegen sowohl im Design, als auch im Funktionsumfang ganz auf das Wesentliche reduziert.

Web OS 3.0: Neue Funktionen für höheren Bedienkomfort von Smart-TVs

Mit der neuen Web-OS-3.0-Funktion Magic Zoom lassen sich Bildobjekte oder Buchstaben auf dem TV-Bildschirm ohne Verschlechterung der Bildqualität vergrößern. Mit Magic Mobile Connection können Nutzer ihre mobilen Apps künftig auch auf den TV-Bildschirm bringen. Dabei wird die Verbindung zwischen Mobiltelefonen und LG Smart-TV über die LG-TV-Plus-App hergestellt. Die aktualisierte Fernbedienung Magic Remote ist in der überarbeiteten Version mit einer speziellen Taste zur Steuerung der Set-Top-Boxen ausgestattet. Zudem hat LG die Screen-Remote-Funktion für das Anschließen mit weniger „Kabelsalat“ aktualisiert.

Der südkoreanische Hersteller hat außerdem Web OS 3.0 um die Funktion Channel Plus für sogenannte Over-the-Top-Inhalte (OTT) erweitert. Die Anwendung bietet eine einheitliche Programmliste, die OTT-Inhalte mit bekannten TV-Kanäle kombiniert. TV-Nutzer können so während des Zappens durch die TV-Kanäle gleichzeitig OTT-Inhalte anschauen. Die Steuerung erfolgt wahlweise über eine App, um etwa passende Programmempfehlungen mittels On-Screen-Widgets zu erhalten. Durch eine Partnerschaft mit Xumo bietet Channel Plus auch kostenfreie digitale Inhalte von Rundfunksendern und Publikationen wie beispielsweise Bloomberg, Time Inc., Condé Nast Entertainment und The Wall Street Journal.

  • Channel Advisor analysiert Sehgewohnheiten und zeigt auf dieser Basis Informationen zu kommenden Sendungen auf häufig angeschauten Programmkanälen an.
  • Multi-View ermöglicht beispielsweise das gleichzeitige Anschauen zweier unterschiedlicher TV-Kanäle oder auch eines TV-Kanals und eines Blu-ray- Films.
  • Die Music-Player-App streamt Musik über die Web-OS-3.0-TV-Lautsprecher, auch bei ausgeschaltetem Fernseher.
  • Aktualisierte My Channels- und Live-Menü-Funktionen sind mit neuen Unterfunktionen nützlicher für die intuitive Bediendung des Smart-TVs.
  • Die IoTV-App ermöglicht die Steuerung smarter Haushaltsgeräte von LG und anderen mit LG IoTV kompatiblen Herstellern über den TV-Bildschirm.

LG Signatur: Konzentration auf das Wesentliche

Bei den Geräten der neuen Signature-Serie – das werden zunächst ein Fernseher, ein Kühlschrank, Waschmaschinen und ein Luftreiniger sein – steht das Design im Vordergrund: Konzentration auf das Wesentliche ist das Motto. Durch den Verzicht auf überflüssige Zusatzfunktionen will LG ein schnörkelloses Aussehen und eine Exklusivität der braunen und der weißen Warenprodukte erreichen. Kurz nach der Messe in Las Vegas, die vom 6. bis 9. Januar 2016 läuft, wird der südkoreanische Hersteller die ersten Geräte der Signature-Serie in Nordamerika, Europa und Asien verkaufen. Auf www.lgsignature.com läuft bereits ein erstes Teaservideo für die neue Marke.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins

Herzlich willkommen auf meinem Blog ullrich.es


ullrich.es ist für mich wie ein FAQ. Hunderte Fragen werden mir an meine Einsatztagen im Media Markt und Saturn gestellt. Ich informiere mich für dich und fasse meine Recherche hier im Blog zusammen.



Meine Kernkompetenz - TV und IPTV


Mein Name ist Sven Ullrich


Ich würde mich besonders darüber freuen wenn du dir heute mal die App "UlangoTV+ EPG" anschauen würdest. Diese App erarbeite ich mit meinem Vater Dr. Gernot Ullrich. Die App kannst du auf jedem Android und Amazon Fire installieren und damit dann mehr als 9.000 internationale und nationale Fernsehsender und >10.000 Video on Demand Filme schauen. Alle Streams sind öffentliche Streams die nur sehr kurzweilig sind aber in der App ständig aktuell gehalten werden.
Zur Werkzeugleiste springen