Ultra HD Blu-ray: Acht Filme zum Start in Deutschland

Release-Liste deutscher Titel auf Ultra HD Blu-ray: Endlich hat 20th Century Fox Home Entertainment auch für Deutschland die Katze aus dem Sack gelassen. Ab 7. April sind die ersten acht Filme auf dem neuen Format erhältlich.

© 20th Century Fox Home Entertainment

© 20th Century Fox Home Entertainment

So sehen die Cover mit HDR- und „Ultra-HD Premium“-Logo offiziell aus: Diese ersten acht Ultra HD-Blu-rays sind ab 7. April 2016 in Deutschland erhältlich.

Im April fällt hierzulande endgültig der Startschuss für die neue, von Heimkino-Fans heiß ersehnte Ultra HD Blu-ray. Die ersten acht Filme aus dem Hause Fox sind seit Anfang der Woche auf Amazon vorbestellbar. Es handelt sich um die Titel Der Marsianer, Exodus, Life of Pi, Maze Runner 1 – Die Auserwählten im Labyrinth und Maze Runner 2 – Die Auserwählten in der Brandwüste, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit, Kingsman – The Secret Service und Hitman: Agent 47. Erscheinen werden sie am 7. April, aktuell zu einem Kurs von je 32,99 Euro.

Für diesen Premiumpreis wird allerdings einiges geboten: Das Combo-Package umfasst die neue Ultra HD Blu-ray (laut Cover mit Bildqualität in High Dynamic Range (HDR)), die herkömmliche Blu-ray, sowie die Digital-HD-Version, die man per Ultraviolet-Service auf Mobilgeräte laden kann. Damit können sich Filmfans auch ohne einen neuen Ultra-HD-Blu-ray-Player oder 4K-Fernseher bereits eine Sammlung auf dem neuen Format anlegen und die Filme vorerst in Full-HD genießen. Zu den weiteren technischen Spezifikationen auf den Discs macht Fox derzeit noch keine weiteren Angaben.

Die Filmcover enthalten jedoch auch das offizielle „Ultra HD Premium“-Logo, das für Mindestspezifikationen wie HDR bei Bild- und Tonqualität steht und mit technischen Anforderungen neuer 4K-Fernsehermodelle korrespondiert.

Die Ultra-HD Blu-ray ist nicht abwärtskompatibel, das heißt: Nicht mit vorhandenen Blu-ray-Playern abspielbar. Samsungs erster UHD-Blu-ray-Player, der UBD-K8500, soll noch im März im Bundle mit einem der Fox-Filme auf den Markt kommen (ca. 400 Euro). Aller Voraussicht nach handelt es sich dabei um „Der Marsianer“. Der Panasonic-Player DMP-UB900 (800 Euro) ist für April avisiert. Beide Hersteller stehen auf ihren Roadshows kommende Woche die Geräte erstmals der Fachpresse und dem Handel vor.

Zur Werkzeugleiste springen