Sony – Sendersortierung

Hauptmerkmale:

  • Programmliste auf USB-Stick exportieren / von USB-Stick importieren
  • Programme innerhalb der Programmliste verschieben
  • Programme löschen
  • Hier Downloaden SonyEditor

Sie benötigen:

  • Kompatible BRAVIA Modelle:
    • KDL-55HX750 / HX755 / HX855
    • KDL-46EX650 / EX655 / HX750 / HX755 / HX756 / HX757 / HX758 / HX759 / HX855 / EX655
    • KDL-40EX650/ HX750 / EX555 / HX755 / HX756 / HX757 / HX758 / HX759 / HX855
    • KDL-32EX650 / EX655 / HX750 / HX755 / HX757 / HX758 / HX759
    • KDL-26EX550 / EX555
    • KDL-22EX550 / EX555

Hinweis: Nicht alle Modelle werden in allen Ländern verkauft.

  • kompatiblen Windows PC mit Internetzugang
  • USB-Stick (FAT/FAT32 formatiert)
  • SonyEditor Software
  • Export der Programmliste auf einen USB-Stick

    Hinweis: Bitte stellen Sie sicher, dass bereits ein Digitalsuchlauf oder Satellitensuchlauf durchgeführt wurde.

    1. Schließen Sie einen USB-Stick (FAT/FAT32 formatiert) an Ihren BRAVIA Fernseher an

       

    2. Drücken Sie Home > Einstellungen > Digitale Einstellungen > Programmlistenübertragung
    3. Wählen Sie „Export“

       

    4. Wählen Sie „Ja“. Die Programmliste wird auf Ihren USB-Stick übertragen

      Hauptmerkmale:

      • Programmliste auf USB-Stick exportieren / von USB-Stick importieren
      • Programme innerhalb der Programmliste verschieben
      • Programme löschen
      • Hier Downloaden SonyEditor

      Sie benötigen:

      • Kompatible BRAVIA Modelle:
        • KDL-55HX750 / HX755 / HX855
        • KDL-46EX650 / EX655 / HX750 / HX755 / HX756 / HX757 / HX758 / HX759 / HX855 / EX655
        • KDL-40EX650/ HX750 / EX555 / HX755 / HX756 / HX757 / HX758 / HX759 / HX855
        • KDL-32EX650 / EX655 / HX750 / HX755 / HX757 / HX758 / HX759
        • KDL-26EX550 / EX555
        • KDL-22EX550 / EX555

      Hinweis: Nicht alle Modelle werden in allen Ländern verkauft.

    5. kompatiblen Windows PC mit Internetzugang
    6. USB-Stick (FAT/FAT32 formatiert)
    7. SonyEditor Software
    8. Export der Programmliste auf einen USB-Stick

      Hinweis: Bitte stellen Sie sicher, dass bereits ein Digitalsuchlauf oder Satellitensuchlauf durchgeführt wurde.

    1. Schließen Sie einen USB-Stick (FAT/FAT32 formatiert) an Ihren BRAVIA Fernseher an

       

    2. Drücken Sie Home > Einstellungen > Digitale Einstellungen > Programmlistenübertragung
    3. Wählen Sie „Export“

       

    4. Wählen Sie „Ja“. Die Programmliste wird auf Ihren USB-Stick übertragen


    Programmliste in SonyEditor importieren

    1. Installieren Sie SonyEditor auf Ihren kompatiblen Windows PC und verbinden Sie den USB-Stick mit Ihrem Computer.

    2. Zum Importieren der Programmliste wählen Sie Daten > Öffnen

       

    3. Wählen Sie den Pfad zu der sdb.xml Datei auf Ihrem USB-Stick und bestätigen Sie mit „Öffnen“.

       

    SonyEditor – Die ersten Schritte

    Sender verschieben

    1. Wählen Sie Ihre Signalquelle aus, z. B. General Sat (Allgemeiner Satellit)

       

    2. Die gespeicherten Dienste werden angezeigt

       

    3. „Packen und ziehen“ Sie den gewünschten TV-Sender (Bild 1) mit der linken Maustaste an die neue Position (Bild 2)

       

    4. Zum Verschieben von Sendergruppen markieren Sie die gewünschten Sender (Bild 3). Anschließend „packen und ziehen“ Sie die Sender mit der linken Maustaste an die neue Position (Bild 4)

       

    Sender löschen / Programmliste Speichern

    1. Löschen Sie unerwünschte Sender, in dem Sie den Sender markieren, rechte Maustaste klicken und „Löschen“ auswählen.


    2. Nach dem Sie die Bearbeitung Ihrer Programmliste vervollständigt haben wählen Sie Datei > Speichern (oder Datei > Speichern unter), um die Programmliste wieder auf Ihrem USB-Stick zu speichern.

       

    Übertragen der Programmliste auf den Fernseher

    1. Schließen Sie den USB-Stick wieder an Ihren Fernseher an und wählen sie anschließend: Home > Einstellungen > Digitale Einstellungen > Programmlistenübertragung.

       

    2. Wählen Sie „Import“

       

    3. Wählen Sie „Ja „

       

    4. Wählen Sie erneut „Ja“

       

    5. Der Import der Programmliste ist nun abgeschlossen. Bestätigen Sie mit „OK“, damit der Fernseher einen Neustart durchführen kann


    Programmliste in SonyEditor importieren

    1. Installieren Sie SonyEditor auf Ihren kompatiblen Windows PC und verbinden Sie den USB-Stick mit Ihrem Computer.

    2. Zum Importieren der Programmliste wählen Sie Daten > Öffnen

       

    3. Wählen Sie den Pfad zu der sdb.xml Datei auf Ihrem USB-Stick und bestätigen Sie mit „Öffnen“.

       

    SonyEditor – Die ersten Schritte

    Sender verschieben

    1. Wählen Sie Ihre Signalquelle aus, z. B. General Sat (Allgemeiner Satellit)

       

    2. Die gespeicherten Dienste werden angezeigt

       

    3. „Packen und ziehen“ Sie den gewünschten TV-Sender (Bild 1) mit der linken Maustaste an die neue Position (Bild 2)

       

    4. Zum Verschieben von Sendergruppen markieren Sie die gewünschten Sender (Bild 3). Anschließend „packen und ziehen“ Sie die Sender mit der linken Maustaste an die neue Position (Bild 4)

       

    Sender löschen / Programmliste Speichern

    1. Löschen Sie unerwünschte Sender, in dem Sie den Sender markieren, rechte Maustaste klicken und „Löschen“ auswählen.


    2. Nach dem Sie die Bearbeitung Ihrer Programmliste vervollständigt haben wählen Sie Datei > Speichern (oder Datei > Speichern unter), um die Programmliste wieder auf Ihrem USB-Stick zu speichern.

       

    Übertragen der Programmliste auf den Fernseher

    1. Schließen Sie den USB-Stick wieder an Ihren Fernseher an und wählen sie anschließend: Home > Einstellungen > Digitale Einstellungen > Programmlistenübertragung.

       

    2. Wählen Sie „Import“

       

    3. Wählen Sie „Ja“

       

    4. Wählen Sie erneut „Ja“

       

    5. Der Import der Programmliste ist nun abgeschlossen. Bestätigen Sie mit „OK“, damit der Fernseher einen Neustart durchführen kann


    Zur Werkzeugleiste springen